2021 hat deutliche Spuren am Antrieb hinterlassen

2021 hat deutliche Spuren am Antrieb hinterlassen

Manchmal war es steinig

Viele sind gestrandet

Manche drohten zu ertrinken

Einige sind ertrunken

Aber 2022 wird es hoffentlich besser werden und die Lebensfreude wieder erwachen

Warten kann schön sein…

…bis die Sonne aufgeht

Frohe Weihnachten

Viel Glück und Gesundheit im neuen Jahr.

Wir befinden uns mitten in der Internationalen Aktionsdekade „Wasser für nachhaltige Entwicklung“ (2018-2028) der Vereinten Nationen und gleichzeitig sensibilisiert uns die Dekade „Wiederherstellung der Ökosysteme“ (2021-2030) für das Ökosystem der Gewässer. Wasser steht im Mittelpunkt der nachhaltigen Entwicklung und es ist für die Beseitigung von Armut und Hunger von entscheidender Bedeutung. Für die menschliche Gesundheit und das menschliche Wohlergehen ist Wasser unverzichtbar. Sauberes Wasser ist schlicht „Die Zukunft, die wir wollen“. Wasser in fließenden und stehenden Gewässern ist aber auch die wirtschaftliche Grundlage für alle Aktivitäten der Binnenschifffahrt. Sei es der Transport von Waren, oder alle Formen des Wassertourismus. Ohne „Handbreit Wasser unter dem Kiel“ läuft gar nichts. Daraus lassen sich nicht nur Ansprüche, sondern auch besondere Verantwortungen ableiten. Im Vordergrund sollte immer der schonungsvolle Umgang mit dem Ökosystem Wasser stehen. Der Film „… Jahr 2022 … die überleben wollen“ ist zwar als Science-Fiction erdacht, aber wir sind nur noch ein Stück davon entfernt.

(Bilder: IBBS)

Peter Baumgartner

Translate »