Nächste Generation: Österreichische Post rollt über 11.000 Handhelds aus
| | |

Nächste Generation: Österreichische Post rollt über 11.000 Handhelds aus

Die Österreichische Post AG investiert weiter in ihre Transformation zu einem Logistikunternehmen mit starkem Technologiefokus. Dazu gehören auch über 11.000 neue Handhelds, die von Februar bis Juli 2024 österreichweit ausgerollt wurden. Die Handhelds sind das wichtigste Arbeitsgerät der Zusteller, mit denen sie etwa Pakete scannen oder Unterschriften von Empfänger*innen einholen. Die mobilen Geräte werden schneller…

|

Deloitte Report: Baubranche wächst weiter, aber auf niedrigerem Niveau

Strabag und Porr holen trotz Krise im internationalen Ranking auf Nach den umsatztechnischen Höhenflügen der vergangenen Jahre hat sich der Wachstumskurs der internationalen Baubranche mittlerweile verlangsamt. Laut aktuellem Deloitte Report erzielten die 100 größten börsengelisteten Baufirmen im Geschäftsjahr 2023 ein Umsatzplus von 3,4 %. 2022 war dieser Wert fast doppelt so hoch. Obwohl die Baubranche…

|

Keine Selbstverständlichkeit: Homeoffice-Angebot in nur 17 Prozent der offenen Stellen

Laut einer aktuellen Auswertung von karriere.at liegt der Anteil an Stellen mit Homeoffice-Möglichkeit bei insgesamt 17 Prozent. In der IT ist er mit 33 Prozent am höchsten. Der Anteil an ausgeschriebenen Stellen auf karriere.at, in denen eine Homeoffice-Möglichkeit angegeben wird, liegt aktuell bei 17 Prozent. Während es in einem Drittel der inserierten IT-Jobs möglich ist,…

|

Task Force Sozialleistungsbetrug: Bilanz 2023 zeigt Wirkung und Wert der Einheit

Großer Erfolg für Innen- und Finanzministerium – 25,5 Mio. Euro Schaden aufgedeckt bzw. verhindert – ca. 4.650 Beschuldigte ermittelt – fast 100% Aufklärungsquote. Die vom Bundeskriminalamt (BK) geführte Task Force Sozialleistungsbetrug (TF SOLBE) legt die bislang stärkste Jahresbilanz seit ihrem Bestehen vor. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Finanzverwaltung und vielen anderen Partnern gelang es…

| |

Maersk Air Cargo übernimmt erste Boeing 777F

Maersk Air Cargo hat am 12. Juli die erste von zwei neuen Boeing 777F in Empfang genommen. Es ist zudem die erste Boeing 777 im Eigentum einer dänischen Fluggesellschaft. Die Übergabe fand in der Boeing-Zentrale in Seattle in den USA statt. Die Erstlandung der Frachtmaschine auf ihrem künftigen Heimat-Flughafen Billund in Dänemark erfolgte am 13….

| |

Christoph Mantler jetzt bei der MLP Group in Österreich

Seit dem 1. Juli 2024 ist Christoph Mantler (MSc) als Senior Project Manager für das österreichische Team der MLP Group tätig. Der Diplom-Ingenieur unterstützt bei der Planung, Koordination und Überwachung von Bauvorhaben. Deutschland und Österreich sind zentrale Elemente der Wachstumsstrategie der MLP Group. Derzeit umfasst das Portfolio des Entwicklers fünf Gewerbe- und Logistikparks in Deutschland…

| |

Rhenus: Neuer Bahnservice für ukrainisches Getreide

Am Terminal 4 des Duisburger Hafens stellt Rhenus Port Logistics Rhein-Ruhr ab sofort einen wettergeschützten Umschlagsplatz und spezielle Verladetechnik für Getreidetransporte aus der Ukraine bereit. Der Transport per Bahn durch die Ukraine, Polen und Deutschland ersetzt die bisherige Route über den Seehafen Odessa. Die Züge werden von verschiedenen Bahndienstleistern und abschließend von der duisport rail…

| |

Positive Signale bei der Fracht im Seehafen Kiel

Das Halbjahresergebnis der Seehafen Kiel GmbH & Co. KG zeigt einen Aufwärtstrend: Der Kieler Hafen schlug in der ersten Jahreshälfte 3,8 Mio. Tonnen Fracht um – zwei Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Damit führt der norddeutsche Hafen trotz einer allgemeinen Konjunkturschwäche seine positive Wachstumsentwicklung der vergangenen Jahre fort. „Es sind positive Signale, die wir mit…

Mehrheit der Supply-Chain-Führungskräfte plant, neue Technologien zu nutzen, um Herausforderungen zu meistern
| | |

Mehrheit der Supply-Chain-Führungskräfte plant, neue Technologien zu nutzen, um Herausforderungen zu meistern

TrueCommerce-Umfrage: Bericht zeigt Strategien zur Bewältigung der wichtigsten Probleme in Bezug auf Inflation, Mitarbeiterbindung und Lieferketten-Unterbrechungen auf. TrueCommerce, Inc., ein globaler Anbieter von Supply-Chain- und Handelspartner-Konnektivitäts-, Integrations- und Omnichannel-Lösungen, hat eine Umfrage unter globalen Supply-Chain-Führungskräften für seinen „Supply Chain Trends Report 2024 – Inflation, Talent and Tech: The Current State of Business and Supply Chain“…

TIMOCOM Transportbarometer: Wenn die Konjunktur anzieht, droht Mangel an Transportkapazitäten
| | |

TIMOCOM Transportbarometer: Wenn die Konjunktur anzieht, droht Mangel an Transportkapazitäten

Nach Jahreshöchststand im Mai, leichter Rückgang bei Frachtangeboten im Juni. Preise von Anbietern und Nachfragern liegen innerdeutsch deutlich auseinander. Trotz der schwachen Konjunktur und den wirtschaftlichen Herausforderungen in Europa stiegen die Frachtangebotszahlen im 2. Quartal 2024. Im TIMOCOM Marktplatz, einem der größten Netzwerke für den Straßengüterverkehr in Europa, lagen die Frachteingaben deutlich über den Vorjahreswerten. …

Handelsverband unterstützt wachstumsfreundliche Reform-Forderungen der OECD für Österreich
| | |

Handelsverband unterstützt wachstumsfreundliche Reform-Forderungen der OECD für Österreich

Österreichs Wirtschaft findet nicht aus der Rezession. Die Zahl der Insolvenzen ist im 1. Halbjahr 2024 laut KSV1870 um 20 % angestiegen – und mit 578 Pleiten ist der Handel trauriger Spitzenreiter im Branchenranking. Um die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft und damit unseren Wohlstand zu erhalten und weiter zu stärken, ist es unerlässlich, die Rahmenbedingungen unseres…

|

Deutsche Zug-Baustelle verursacht täglich 2.600 Tonnen mehr CO2

Die Wiener Transport- und Logistikbranche warnt vor den Auswirkungen der Komplettsperre auf der Bahnstrecke bei Passau für Umwelt und Wirtschaft. „Die Generalsanierung des deutschen Bahnnetzes ist zwar längst überfällig, muss aber in der geplanten Form dringend überdacht werden“, warnt Davor Sertic, Obmann der Sparte Transport und Verkehr in der Wirtschaftskammer Wien sowie Präsident der Union…

| |

Felbermayr bündelt Kräfte mit SGL aus Niedersachsen

SGL, ein Spezialist für Höhenzugangstechnik aus Niedersachsen, wurde mit 1. Jänner 2024 vollständig in die Felbermayr-Arbeitsbühnenvermietung integriert. Damit firmiert das bislang überwiegend in der Metropolregion Hannover tätige Unternehmen nunmehr unter Felbermayr Deutschland GmbH. Durch die vollumfängliche Integration der vormaligen „SGL-Arbeitsbühnen- und Staplervermietung“, die seit 2022 Teil der Felbermayr-Gruppe ist, können künftig IT-Infrastrukturen wie das deutschlandweite Dispo-System…

| |

„E-Trucks funktionieren wie ein Schweizer Uhrwerk“

Anfang Juli feierte das Container-Hinterlandlogistik-Netzwerk Contargo einen Meilenstein der E-Mobilität. Die Flotte der batteriebetriebenen schweren Sattelzugmaschinen hat die Marke von einer Million Kilometer geknackt. Das Unternehmen setzt die E-Lkw überwiegend im Nahverkehr zwischen Terminals und Kunden ein. „Die ersten Fahrzeuge hatten Batterien mit einer Reichweite unter 100 Kilometern. Inzwischen haben wir30 vollelektrische schwere Sattelzugmaschinen für…

| |

Lufthansa Cargo: Neu nach Zhengzhou und Shenzhen

Die B777F-Langstreckenflotte der Lufthansa Cargo verbindet ihr Heimatdrehkreuz in Frankfurt jetzt mit zwei weiteren asiatischen Destinationen. Die Frachtfluggesellschaft hat Shenzhen Boa’an International Airport (SZX) erstmalig in das Frachter-Netzwerk aufgenommen. Der Airport in der Wirtschaftsmetropole bei Hongkong wird künftig zwei Mal wöchentlich angeflogen. Zudem operiert der Spezialist für den Transport von Luftfracht in der Lufthansa Group…

| |

CMA CGM investiert in Quantentechnologie

Die CMA CGM Group ist eine strategische Partnerschaft mit Pasqal eingegangen, einem französischen Anbieter von neutralen Atom-Quantencomputern. Im Rahmen der Zusammenarbeit, die darauf abzielt modernste Quanteninformatik-Technologien in den Betrieb der Gruppe einzuführen, kündigt CMA CGM auch eine Investition in das Technologieunternehmen an. Ein Ziel der Partnerschaft ist die Nutzung der Möglichkeiten des Quantencomputings zur Verbesserung…

LOGISTIK express Journal 3/2024 – Transport & Logistik
| | | | |

LOGISTIK express Journal 3/2024 – Transport & Logistik

Auf einen Blick: 02 Inhalt / Impressum04 Multiple Krisen – sind Logistik und SCM noch berechenbar?08 DB Schenker setzt auf Zukunftstechnologie10 Lagermax gewinnt Exportpreis 2024 in Silber 12 Wettbewerbsfähig durch Technologie und Innovation – neue Roadmap16 Renaturierungsgesetz: Transportlogistik20 dm verlagert Logistik auf die Schiene 22 Alles andere als wertlos 26 Brenner Korridor München-Verona: Die Zukunft…

Die Flexibilität ist matchentscheidend
| | | | |

Die Flexibilität ist matchentscheidend

Die Schweiz ist in der Welt bekannt: Für ihr stabiles Wirtschaftssystem, für die Qualität, für das Design und die Präzision der dort gefertigten Uhren, die beeindruckende Bergwelt und die Erfolge ihrer Wintersportler. Ebenso steht die Schweiz für Innovation. Diese Innovationskraft zeigt sich auch im Omnichannel-Verteilzentrum der Migros Verteilbetrieb AG (MVB) in Neuendorf (nähe Basel), welches…

| |

Alle 180 Lkw der Post fahren jetzt mit HVO

Die Österreichische Post AG hat die Umstellung ihrer Lkw-Flotte von Diesel auf Hydrotreated Vegetable Oils (HVO) erfolgreich abgeschlossen. Die Trucks sind auf täglichen Postkursen zwischen Logistikzentren, Zustellbasen, Postfilialen und Post Partnern österreichweit unterwegs und transportieren Pakete, Briefe, Prospekte, Zeitungen und Zeitschriften. HVO ist ein erneuerbarer Treibstoff, der aus Abfällen, Fetten, pflanzlichen Reststoffen und Pflanzenölen hergestellt…

| |

Intermodal für ganz Europa beim Logistiker cargo-partner

Als Antwort auf den anhaltenden Lkw-Fahrermangel und häufige Staus an den europäischen Grenzen hat cargo-partner eine Reihe von intermodalen Transportlösungen entwickelt. Damit deckt das Logistikunternehmen ein breites Netz von EU- und Nicht-EU-Ländern ab. Eingesetzt werden 45 Fuß breite Palettencontainer und 13,6 Meter lange Sattelauflieger ein. Der Hauptlauf erfolgt auf der Schiene. „Dank seiner Effizienz und…

| |

Qatar Airways Cargo fliegt weiter an der Spitze

Qatar Airways Cargo feiert ihr 20-jähriges Bestehen als Frachtfluggesellschaft und setzt weiterhin auf Technologie, Innovationen und ein verbessertes Kundenerlebnis. Vom 1. April 2023 bis zum 31. März 2024 beförderte die Frachtfluggesellschaft 1,57 Mio. Tonnen an Ladung, was einem Anstieg um 1,85 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres entspricht. Daraus resultiert ein Marktanteil von 7,1…

| |

Stream bringt frischen Wind in die Binnenschifffahrt

Unter dem Namen Stream Shipping firmiert seit dem 4. Juli 2024 ein Joint Venture der Binnenschifffahrtsspezialisten Amer Shipping BV, Raamsdonksveer (NL), und der MSG eG, Würzburg. Das neue Unternehmen mit Sitz in Raamsdonksveer wird als eigenständige Reederei mit eigenen Schiffen für neue Kapazitäten auf dem Binnenschifffahrtsmarkt konzipiert. Zudem soll mit Stream Shipping das wichtige Thema…

|

AIRlabs Austria-Zukunftskonferenz 2024

Am 13. und 14. Juni 2024 fand die 5. AIRlabs Austria-Zukunftskonferenz statt. Unter dem Motto „Gestaltung der Verwendung und Möglichkeiten unbemannter Flugsysteme“ wurde intensiv über die Einsatzmöglichkeiten von Drohnen in der Land- und Forstwirtschaft, zur Umwelt- und Ressourcenschonung sowie zur Unterstützung bei Rettungseinsätzen diskutiert. Holger Friehmelt, Institutsleiter Luftfahrt an der FH JOANNEUM und technisch-wissenschaftlicher Direktor…

|

Industrie zu Schnüffelsteuer: Neue Steuern schaden dem Standort

Zusätzliche Unternehmensbesteuerung zerstört Familienunternehmen und schadet Österreichs Sozialsystem – Österreich hat kein Einnahmen- sondern ein Ausgabenproblem. Die Rufe nach Schnüffelsteuern, die in erster Linie alle Österreicherinnen und Österreicher verpflichten sollen, ihr gesamtes Vermögen preiszugeben, wurden zuletzt wieder lauter. Dabei wird einmal mehr außer Acht gelassen, dass der Großteil der Vermögen in heimischen Unternehmen steckt. Würde…

|

Warespace sammelt Top-Namen für sein Warehousing-Netzwerk

Die Ausgründung von Warespace am 1. April dieses Jahres war alles andere als ein Aprilscherz: Das unter dem Dach der Cargo Digital World (CDW) agierende Logistik-Start-up holte in den ersten 100 Tagen seiner Existenz für die zentral gebündelten dezentralen Lagerkapazitäten 15 renommierte Partner ins Boot. Gemeinsam bietet sich der Mittelstand, dabei maßgeblich gesteuert durch State-of-the-Art-Software…

|

Post hat ihre LKW-Flotte komplett auf fossilfreien Treibstoff umgestellt

Die Österreichische Post AG hat die Umstellung ihrer LKW-Flotte von Diesel auf Hydrotreated Vegetable Oils (HVO) erfolgreich abgeschlossen. HVO ist ein erneuerbarer Treibstoff, der aus Abfällen, Fetten, pflanzlichen Reststoffen und Pflanzenölen hergestellt wird. Im Vergleich zu fossilem Diesel können laut Hersteller*innenangaben bis zu 90 Prozent der CO2-Emissionen über den Produktlebenszyklus eingespart werden. „Mit HVO können…

| |

Spedition Fuchs ist neu im Kreis der Leitbetriebe Austria

Die Spedition Fuchs mit Hauptsitz in Wien wurde beim Sommerfest der Leitbetriebe Austria feierlich als Leitbetrieb zertifiziert. Die Auszeichnung ist ein Gütesiegel für Exzellenz am Wirtschaftsstandort Österreich und würdigt Unternehmen, die sich zu nachhaltigem Wirtschaften, Innovation sowie zu ökologischer und sozialer Verantwortung bekennen.  „Die Spedition Fuchs ist nicht nur ein wirtschaftlich erfolgreicher Dienstleister, sondern zeigt auch…

| |

Deutschland: Letzte Flussfahrt des U-Boots U17

Mit großem Hallo, eigenem U-Boot-Song und einem extra angelegten Sandstrand begrüßte Eberbach das U-Boot U17 der Technik Museen Sinsheim Speyer. Von Heidelberg kommend machte der Schubverband mit dem gekippten U-Boot am 8. Juli gegen 18 Uhr fest und erreichte damit sein vorletztes Ziel auf dem Wasserweg. Es folgte das Aufrichten des U-Bootes. Noch bevor U17…

| |

Uniatlantico stärkt Position bei Shipping & Chartering

Das Hamburger Uniatlantico Group erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung an den Schifffahrtsfirmen EMS Chartering, Fehn Ship Management und Northwest Competence der Leeraner EMS-Fehn-Group. Die Unternehmen bieten Leistungen in den Bereichen Shipping & Chartering, Schiffsmanagement und Crewing an. Sie werden jetzt einen gemeinsamen Wachstumskurs mit Uniatlantico beschreiten. Die Struktur des Geschäftsbereichs Logistik bleibt unverändert. Das kombinierte Shipping &…

| |

Astre: Mit neuer Struktur zu noch mehr Dynamik

Das europäische Transport- und Logistiknetzwerks Astre erhält eine neue Struktur. Dafür werden die Astre-Gesellschaften so umstrukturiert, dass künftig das Hauptorgan Astre Europa die verschiedenen Ländergesellschaften beaufsichtigt. Das haben die Aktionäre auf der Hauptversammlung in Massy Palaisau beschlossen. Mit der neuen Struktur soll die Entwicklung des Logistiknetzwerks europaweit beschleunigt werden. Der Vorstand von Astre Europa setzt…

End of content

End of content