CBRE schafft europäischen Flaggschifffonds für Logistik

CBRE Investment Management hat seine beiden Logistikfonds „European Industrial Fund“ und „Logistics Venture Fund“ zusammengelegt. Der dadurch neu entstandene europäische Flaggschifffonds für Logistik „Europe Logistics Partners“ (ELP) verfügt aktuell über ein Gesamtinvestitionsvolumen von 2,7 Mrd. Euro.

Der als offener Fonds konzipierte ELP ist in Luxemburg domiziliert und wird von Christina Forrest, Head of EMEA Direct Logistics Strategies bei CBRE Investment Management, gemanagt. Er bietet eine Kombination aus stabilen Bestandsobjekten, die nachhaltige Erträge sichern sowie eine Entwicklungspipeline für Projekte, die nach Fertigstellung langfristig gehalten werden sollen, um Wachstumschancen zu realisieren.

Der ELP hält aktuell 58 Immobilien an Standorten in neun europäischen Ländern mit insgesamt 2,3 Mio. m² Fläche. Der Vermietungsstand beträgt 97 Prozent, die durchschnittliche Restmietdauer (WAULT) 5,7 Jahre.

Auf Basis dieser starken Ausgangslage sucht das Fondsmanagement aktiv nach neuen Assets, um weiteres Wachstum zu generieren. Das Gesamtinvestitionsvolumen soll innerhalb kurzer Zeit auf 5 Mrd. Euro steigen.

www.cbre.com

Translate »
error: