Dr. Erhard Busek ist gestorben

Wie kaum ein anderer Mensch, hat Dr. Busek die Bedeutung des Donauraumes vor dem historischen Hintergrund genau gekannt und zu seiner Lebensaufgabe gemacht. Wann immer es galt, sich um die Weiterentwicklung des Donauraumes zu kümmern, stand Dr. Busek mit seinem persönlichen Einsatz Jahrzehnte auf der Kommandobrücke. Verglichen mit einem Schiff, hat der Donauraum seine Schiffsglocke verloren. Damit ist nicht nur ein optischer und materieller Verlust gemeint. Mit dem Tod von Dr. Busek hat das Schiff Donauraum ein unentbehrliches Signalinstrument und fixen Bestandteil des Schiffes verloren. Die Frage, wer künftig die wichtigen und notwendigen Signale für den Donauraum aussenden wird, ist offen…

Translate »
error: