Prangl transportiert gigantischen Dampfkessel

Ein Disziplinen übergreifendes Projekt der Sonderklasse wurde von Prangl nach fast einjähriger Planungsphase erfolgreich zu Ende gebracht. Das Kraftwerk Dürnrohr wurde umgerüstet und mit einem gigantischen Dampfkessel ausgestattet. 

Der Kessel, mit seinen außergewöhnlichen Abmessungen von 16 Meter Länge, 9 Meter Höhe und 6 Meter Breite, musste für den Transport bereits vor der Verladung in Serbien gedreht und auf die Seitenwand gelegt werden. Per Binnenschiff kam die Last beim ehemaligen Kernkraftwerk Zwentendorf an.

Prangl wurde bei diesem Auftrag nicht nur das gesamte Logistikkonzept (Verschiffung, Entladung, Transport, Handling und Einheben) anvertraut, sondern auch sämtliche kritischen Hilfsaufgaben. Es wurde der Boden im Kraftwerksbereich geprüft und auch die Einrichtung der Kranstellfläche wurde von Prangl übernommen.

240 Baggermatten aus hoch belastbarem Holz kamen dafür zum Einsatz. Sogar das Spezialgehänge wurde von der hauseigenen Engineering-Abteilung ausgearbeitet. Eine Fachfirma fertigte dann die entsprechenden Komponenten an. Selbstverständlich stellte Prangl auch sämtliches anderes Zusatz-Equipment, wie Teleskopstapler und Gelenk- Arbeitsbühnen.

www.prangl.at

Translate »
error: