| |

Emirates SkyCargo knüpft API-Verbindung mit DB Schenker

Emirates SkyCargo hat eine API-Verbindung mit dem Logistikdienstleister DB Schenker eingerichtet. Durch die Nutzung digitaler Tools will die Fluggesellschaft das Kundenerlebnis verbessern und so einen schnelleren und effizienteren Fluss des internationalen Handels ermöglichen. Die Host-to-Host-Verbindung mit der internen Buchungsmaschine von DB Schenker soll die Abwicklung der Luftfrachtsendungen optimieren. Dadurch erhält die Spedition einen direkten Zugang zu den Flugplänen, Standard- und Vertragstarifen sowie…

| |

Gebrüder Weiss baut seinen Standort in Aldingen aus

Im Industriegebiet Nagelsee der Gemeinde Aldingen in Baden-Württemberg errichtet Gebrüder Weiss eine neue Logistikhalle. „Seitens der Industrie und Wirtschaft ist der Bedarf an Lagerflächen groß. Durch den Neubau können wir unseren Kunden 4.000 m² mehr Platz für ihre Waren zur Verfügung stellen“, erklärt Yvonne Reichardt, Standortleiterin des Transport- und Logistikunternehmens in Aldingen. Bis Jahresende soll die Logistikhalle…

| |

Eurotranspharma erweitert Netzwerk nach Österreich

Der als Eurotranspharma firmierende Spezialist für den Last-Mile-Transport im Gesundheitswesen hat sein im September 2023 angekündigtes Transportnetz für Deutschland in Betrieb genommen.  Mit einem zentralen Hub in Malsfeld und 14 regionalen Depots wird das gesamte Bundesgebiet abgedeckt. Das Unternehmen der Walden Group versorgt damit rund 18.000 Apotheken, Krankenhäuser, Ärzte und den Großhandel in Deutschland mit medizinischen und pharmazeutischen Gütern. „Wir können alle am Vortag übergebenen Waren am nächsten Tag liefern“, verspricht Steffen Segelke, Managing Director bei Eurotranspharma Deutschland….

| |

Kosten in der Fahrzeuglogistik steigen weiter an

Vor kurzem hat die Europäische Gesellschaft für Fahrzeuglogistik (Association of European Vehicle Logistics – ECG) wieder den europäischen Kostenindex für die Fertigfahrzeuglogistik veröffentlicht. Dieser ist in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC Österreich entwickelt worden, um Kostenschwankungen in einzelnen Logistiksegmenten besser darstellen zu können. Erstellt wird der Kostenindex auf Basis gesicherter Datenquellen mit vordefinierten Kostenfaktoren, Gewichtungen…

Logistik-Generalplanung aus einer Hand: InterLog Management und SHA Scheffler Helbich Architekten vereinen Kompetenzen in strategischer Kooperation!
| |

Logistik-Generalplanung aus einer Hand: InterLog Management und SHA Scheffler Helbich Architekten vereinen Kompetenzen in strategischer Kooperation!

InterLog Management bietet zukünftig Generalplanungsdienstleitungen im Bereich der Konzeption, Planung und Realisierung von gesamthaften Logistikanlagen inklusive aller Gebäudekomponenten an! InterLog Management und SHA Scheffler Helbich Architekten geben mit großer Freude die Aufnahme einer strategischen Kooperation bekannt. Diese wegweisende Partnerschaft vereint die Expertise von Logistik und Industriearchitektur zweier führender Unternehmen und wird erstklassige Dienstleistungen in den…

| |

Innofreight und Silo Riedel: Öko-Gipstransport für Knauf

„Unsere Mission besteht darin, den Status quo des Schienengüterverkehrssegments in Europa herauszufordern, das unserer Ansicht nach in den letzten fünf bis sechs Jahrzehnten wenig ‚echte‘ Innovation erlebt hat.“ Mit diesem Anspruch startete Willem Goosen vor 6 Jahren zusammen mit Peter Spuhler und Christof Reichmuth den Geschäftsbetrieb von European Loc Pool (ELP). Seitdem transformiert das Unternehmen…

| |

ELP CEO Wilhelm Goosen: „Ich bin noch nicht fertig!“

„Unsere Mission besteht darin, den Status quo des Schienengüterverkehrssegments in Europa herauszufordern, das unserer Ansicht nach in den letzten fünf bis sechs Jahrzehnten wenig ‚echte‘ Innovation erlebt hat.“ Mit diesem Anspruch startete Willem Goosen vor 6 Jahren zusammen mit Peter Spuhler und Christof Reichmuth den Geschäftsbetrieb von European Loc Pool (ELP). Seitdem transformiert das Unternehmen…

| |

Kühne+Nagel streicht die regionalen Führungsebenen

Der Kühne+Nagel Konzern bekommt einen neuen direkten Berichtsweg für die Länderorganisationen. Damit werden die Weichen für weitere Effizienzsteigerungen und profitables Wachstum gestellt, hat der Verwaltungsrat beschlossen. Die historisch gewachsene regionale Struktur wird aufgelöst und, wo angebracht, in die globalen Konzernfunktionen der weltweit tätigen Logistikgruppe integriert. Die Cluster- und Länderchefs berichten künftig direkt an die Geschäftsleitung…

| |

Kühne+Nagel strafft Organisationsstruktur und stärkt Kundennähe

Der Verwaltungsrat der Kühne+Nagel International AG hat einen neuen direkten Berichtsweg für die Länderorganisationen beschlossen. Damit werden die Weichen für weitere Effizienzsteigerungen und profitables Wachstum gestellt. Durch eine Vereinfachung der Zuständigkeiten ermöglicht die neue Struktur den Geschäfts- und Funktionsbereichen von Kühne+Nagel, ihre Strategie entsprechend den aktuellen Marktentwicklungen laufend nachzuschärfen und damit schnell auf Veränderungen zu…

Interlog Management / BlogTour LogiMAT 2024
| | | |

Interlog Management / BlogTour LogiMAT 2024

InterLog Management ist ein Logistberatungsunternehmen mit Sitz in der Schweiz, Deutschland und Österreich. Bei uns steht die Logistik in all ihren Facetten im Mittelpunkt: Vom Logistikmanagement über das Supply Chain Management bis hin zum Projektmanagement beraten wir unsere Kunden kompetent und mit langjähriger Erfahrung im globalen Logistikumfeld. Um entscheidende Wettbewerbsvorteil für unseren Kunden zu erzielen,…

Single vs. Batch Kommissionierung: Die Vielfalt innerhalb der manuellen Kommissionierung
| | |

Single vs. Batch Kommissionierung: Die Vielfalt innerhalb der manuellen Kommissionierung

Die Dynamik in der heutigen Logistikbranche erfordert eine fortlaufende Anpassung von Betriebsabläufen, um den steigenden Anforderungen und Erwartungen gerecht zu werden. Ein zentraler Aspekt dieser Herausforderung liegt in der Wahl des effizientesten Kommissionierverfahrens, welches einen entscheidenden Einfluss auf die Gesamtleistung der Lieferkette hat. In diesem Zusammenhang rücken die Single- und Batchkommissionierung als grundlegende Ansätze in…

DEICHMANN in Österreich mit Top-Marken und Top-Preisen weiter auf der Erfolgsspur
| |

DEICHMANN in Österreich mit Top-Marken und Top-Preisen weiter auf der Erfolgsspur

Rekordumsatz in Höhe von rund 300 Millionen Euro / Wachstum gegen den Branchentrend in einem herausfordernden Umfeld. DEICHMANN in Österreich setzt seinen erfolgreichen Kurs fort. Der Schuheinzelhändler schloss das Geschäftsjahr 2023 mit einem Umsatzplus von rund acht Prozent auf 297 Millionen Euro (2022: 276 Millionen Euro brutto) ab. Rund 9,1 Millionen Paar Schuhe konnte DEICHMANN…

| |

Maersk beschleunigt den Frachtfluss in Bremerhaven 

Seit den Anfängen in den 1960er Jahren mit einer 700 Meter langen Kaianlage hat sich Bremerhaven zum viertgrößten Containerterminal Europas entwickelt. Heute bietet der Umschlagplatz fast fünf Kilometer Kaianlagen und 14 Liegeplätze für Großcontainerschiffe. Auch die Containerreederei Maersk hat maßgeblich zum Wachstum des Hafens beigetragen. Der offizielle Baubeginn des jetzt eröffneten Objekts erfolgte mit dem…

|

100 Jahre LAUFEN in Gmunden

Die LAUFEN Austria AG feiert in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum: Vor genau 100 Jahren begann in Gmunden die industrielle Herstellung von Sanitärkeramik, basierend auf der jahrhundertelangen Tradition und Kompetenz der Region. Aus diesen Anfängen hat sich LAUFEN zu einem Global Player mit einzigartigem Know-how entwickelt, der für wegweisende Innovationen in der Sanitärkeramikbranche verantwortlich ist….

| |

Gebrüder Weiss nutzt wieder Zollsoftware von Riege

Seit 2022 nutzt das Vorarlberger Transport- und Logistikunternehmen Gebrüder Weiss die Speditions- und das Programm „Scope“ des deutschen Herstellers Riege Software für Zolldeklarationen beim Landverkehr in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Dabei reicht die Geschichte der Zusammenarbeit zwischen den beiden Firmen eigentlich viel weiter, bis in die Zeiten von Procars und Johannes Riege als Geschäftsführer,…

Jan Niclas Brandt wird neuer CEO bei MediaMarkt Österreich und MediaMarkt Schweiz 
| |

Jan Niclas Brandt wird neuer CEO bei MediaMarkt Österreich und MediaMarkt Schweiz 

Jan Niclas Brandt (36) wird mit 1. April 2024 neuer CEO von MediaMarkt Österreich und MediaMarkt Schweiz. Diese Doppelfunktion übernimmt der gebürtige Deutsche mit norwegischen Wurzeln im Zuge einer strategischen Neuausrichtung der Führungsebene beider Länder. Diese hat zum Ziel, operativ näher zusammenzuwachsen und von komplementären Fähigkeiten zu profitieren. Intensiviert wird zudem die Zusammenarbeit mit der…

| |

SBB Cargo International 2023 deutlich im Minus

Um mehr Fracht klimafreundlich auf der Schiene zu transportieren, will die SBB mit Hilfe des Bundes den Güterverkehr auf eine wirtschaftlich nachhaltige Basis stellen. Dazu soll das strukturelle Defizit beim Einzelwagenladungsverkehr von SBB Cargo, seit Juni 2023 wieder im vollständigen Besitz des Schweizer Bahnkonzerns, beseitigt werden. Ebenso soll der Betrieb mit der digitalen automatischen Kupplung…

| |

UPS: Burak Kılıç ist neuer Leiter der D-A-CH-Region

UPS gibt die Ernennung von Burak Kılıç zum Leiter der D-A-CH-Region mit Sitz in Monheim (Deutschland) bekannt. In seiner neuen Rolle werde er die Geschäftsoperationen leiten und beschleunigtes Wachstum in Deutschland, Österreich und der Schweiz vorantreiben, teilt der weltweit tätige Logistikkonzern mit. Burak Kılıç (44) bringt eine Fülle von Erfahrungen in seine neue Position ein….

| |

driveMybox: Strategischer Schritt nach Ungarn

Das Jahr 2024 beginnt für driveMybox mit einem weiteren Expansionsschritt: Das Unternehmen gewinnt mit Ungarn seinen dritten internationalen Kooperationspartner und verfestigt damit seine fortschreitende europäische Präsenz in der Container-Transportlogistik. Das LogTech Unternehmen aus Hamburg hat eine strategische Partnerschaft mit I.C.E. Transport Hungary, einem etablierten Spediteur im osteuropäischen Raum, geschlossen. Zusammen mit den Standorten Deutschland und…

| |

Veränderungen im Verwaltungsrat der Kühne+Nagel International AG

An der Generalversammlung vom 8. Mai 2024 werden mit Anne-Catherine Berner und Dominik de Daniel zwei neue Mitglieder zur Wahl in den Verwaltungsrat der Kühne+Nagel International AG vorgeschlagen. Anne-Catherine Berner, Jahrgang 1964, schweizerische und finnische Staatsbürgerin, ist Unternehmerin und ehemalige Kommunikations- und Verkehrsministerin von Finnland und hält Verwaltungsratsmandate u.a. bei SEB Skandinaviska Enskilda Banken AB…

| |

Maersk: Neuer Leiter für die Area North Europe Continent

Mit Wirkung zum 1. Mai 2024 übernimmt Ole Trumpfheller die Rolle des Vice President und Managing Director der North Europe Continent (NEC) Area von Maersk mit Sitz in Hamburg. Sein Verantwortungsbereich umfasst die DACH- und Benelux-Länder sowie Polen und ist nach dem Geschäftsvolumen eine der größten Regionen innerhalb der globalen Organisation von Maersk. Ole Trumpfheller…

|

Insolvenzprognose: Acredia erwartet 2024 rund 5.850 Firmenpleiten in Österreich

Die aktuelle Insolvenzprognose von Kreditversicherer Acredia in Zusammenarbeit mit Allianz Trade sieht für 2024 ein weiteres Ansteigen der Unternehmensinsolvenzen. Für Österreich werden um +9 Prozent mehr Firmenpleiten erwartet (2023: +13 Prozent), was dem weltweit prognostizierten Anstieg entspricht. 2025 soll dann eine Stabilisierung der Insolvenzdynamik auf hohem Niveau folgen. Bau, Handel und Dienstleistungssektor besonders betroffen 2023…

| |

Schwieriger Markt trübt Kombiverkehr-Bilanz ein

Nach einer noch leicht positiven Geschäftsentwicklung im Jahr 2022 haben im abgelaufenen Geschäftsjahr insbesondere der Nachfragerückgang nach nationalen und internationalen Transportleistungen, Qualitätseinbußen aufgrund von Baumaßnahmen auf dem Schienennetz, Streiks in Frankreich und Deutschland, aber auch witterungsbedingte Einflüsse im Alpenverkehr sowie die temporäre Schließung des Gotthard-Basistunnels in der Schweiz die Geschäftsergebnisse der Kombiverkehr KG (Frankfurt am…

|

Online-Supermarkt Alfies expandiert nach Zürich

Nach der Gründung in Wien und der Expansion nach Graz liefert der Online-Supermarkt Alfies innerhalb von 60 Minuten nun auch an 600.000 Zürcher. Der Online-Supermarkt Alfies liefert ab sofort auch in Zürich, der größten Stadt der Schweiz. Nach der Gründung in Wien im Jahr 2015 durch drei Salzburger und der Expansion 2021 nach Graz steht…

| |

Hybrides Mautprojekt auf Autobahnen im Südosten Frankreichs

Kapsch TrafficCom ist stolz darauf, einen Mautauftrag von APRR (Autoroutes Paris-Rhin-Rhône) bekannt zu geben.  Kapsch TrafficCom wurde im September 2023 beauftragt, auf den Autobahnen A43, A41 und A49 südlich von Lyon ein Multi-Lane Free-Flow (MLFF)-Mautsystem zu errichten. Dieses Projekt umfasst die Installation von fast 30 zusätzlichen Mautbrücken auf rund 430 Autobahnkilometern und stellt einen entscheidenden…

Tela nutzt 24/7 SAP® EWM Service Desk von KNAPP
| | |

Tela nutzt 24/7 SAP® EWM Service Desk von KNAPP

Für einen reibungslosen Betrieb ihrer bestehenden SAP® EWM 9.0-Lösung von einem Drittanbieter setzt die Papierfabrik Tela GmbH seit April 2022 auf die Expertise von KNAPP. Mit dem eigenen 24/7 SAP® EWM Service Desk unterstützt KNAPP IT Solutions GmbH, das Kompetenzzentrum der KNAPP-Gruppe für SAP® EWM-Lösungen, Tela bei Fragen und Problemstellungen zu ihrem Warehouse Management System…

| |

Dachser Blue Box bewährt sich in Deutschland und Österreich

Neue Lernumgebung speziell für Mitarbeitende im Umschlaglager ist mit dem eLearning AWARD ausgezeichnet worden. Für die Jury des Instituts für betriebliche Bildung IFBB und des eLearning Journals waren besonders der einfache Zugang zum eLearning-Angebot und der positive Einfluss auf die Lernkultur ausschlaggebend für die Bewertung. Die Dachser Blue Box ist eine Lösung speziell für Mitarbeitende…

| |

LogiMAT 2024: Vanderlande Industries GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns auf der LogiMAT und erleben Sie die Zukunft des Warehousing – schon heute! Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der LogiMAT 2024, wo wir Ihnen Einblicke in unsere integrierten, zukunftssicheren Warehousing-Lösungen geben werden. Unsere Kundenorientierung ermöglicht es uns, aus unserem umfangreichen Portfolio an innovativen Systemen, intelligenter Software und Life-Cycle-Services die Lösung…

| |

LogiMAT 2024: UDO BÄR GmbH (Gemeinschaftsstand mit RAJA)

UDO BÄR – eines der führenden internationalen Multichannel-Unternehmen für Betrieb, Lager und Büro! Bärenstarker Service rund um Betrieb, Lager und Büro! Die UDO BÄR GmbH ist einer der führenden international agierenden Multichannel-Unternehmen und Vollsortimenter für Betriebs-, Lager- und Büroeinrichtungen und seit mehr als 30 Jahren der ideale Partner für Unternehmen aus Logistik, Produktion und Handel….

| |

ELP: Zwei EuroDuals für die Frachtbahn Traktion GmbH

European Loc Pool, ein führender Anbieter von Lokomotiven-Leasing, meldet die Unterzeichnung eines langfristigen Full-Service-Leasingvertrags für zwei EuroDual-Lokomotiven mit der Frachtbahn Traktion GmbH mit Hauptsitz in Wien. Dieser Schritt betont das Engagement der beiden Unternehmen für innovative, nachhaltige und leistungsfähige Lösungen im europäischen Schienengüterverkehr. „Die EuroDual ist ein Schlüsselelement für die Weiterentwicklung unseres Unternehmens“, betont Volker…