VNL-Powerday Transportmanagement

Lieferketten 2022: Wie teuer werden die Transporte?

  • Wie entwickeln sich Kapazitäten und Preise und kann überhaupt noch alles transportiert werden?
  • Wie stark steigt der Druck zu ökologisch verträglichen Lösungen?
  • Was leisten neue Technologien zur Bewältigung der hohen Anforderungen im Transportmanagement?


VNL-Powerday Transportmanagement

  • 17. November 2011 (09:30 – 16:30 Uhr)
    Voestalpine Stahlwelt Linz
    Veranstalter: VNL Österreich
    www.vnl.at

Link zum Programm und zur Anmeldung

 

Programm:

 

08:45

 

Empfang der Teilnehmer | 2G-Nachweis bitte bereithalten

 

09:30

 

Marktausblick Straßengüterverkehr

  • Gunnar Gburek,
    Company Spokesman & Head of Business Affairs,
    TIMOCOM GmbH
 

10:00

 

Marktausblick Seefracht

  • Alexander Till,
    Hafen Hamburg Marketing e.V.,
    Repräsentanz Wien
 

10:30

 

 

Marktausblick Bahn & Binnenschiff

  • Christian Janecek,
    Geschäftsführer,
    LogServ
 

11:00

 

Marktausblick Luftfracht

  • Theresa Schlederer,
    Director Austria,
    Lufthansa Cargo AG
 

11:30

 

Diskussion: Wie gehen Verlader, Dienstleister mit der aktuellen Lage um?

 

  • Ilona Walter,
    Service Fulfilment Operations Manager,
    IKEA Distribution Service Austria

 

  • Alexander Friesz,
    Vorstand,
    Lagermax Lagerhaus und Speditions AG

 

  • Günter Gruber,
    Head of Group Logistics,
    Semperit Technischer Handel

 

  • Walter Bostelmann,
    Vorstandsvorsitzender,
    KELLNER & KUNZ AG

 

12:15 Mittagspause
 

13:15

 

 

Bahnlogistik zwischen China und Österreich

  • Wilhelm Patzner,
    Geschäftsführer Intermodal Logistics,
    Rail Cargo Logistics Austria
 

13:45

 

Dekarbonisierung von Transportketten

  • Norbert Dierks,
    Bis September 2021: Manager nachhaltige Transporte Inbound Weltweit,
    BMW Group
 

14:15

 

BayernShuttle – der innovative Logistikkreislauf auf der Bahn

  • Markus Schinko,
    Geschäftsführer,
    LogServ & CargoServ

 

14:45 Pause
 

15:15

 

Der digitalisierte Transportprozess weitergedacht – Stand und Ausblick

  • Bartosz Schatzlmayr-Piekarz,
    Business Innovation & Logistics Engineering,
    Österreichische Donaulager

 

  • Eduard Peterseil
    CEO
    D3EIF
 

15:45

 

Von der Beschaffung über die Lieferkette ins Logistik-Netzwerk

  • Robert Fessler,
    Head of Procurement CEE,
    SAP
  • Manuel Flubacher,
    Business Development Manager Logistics MEE,
    SAP

 

Sustainability im Transport Management

  • Chris Schwab,
    Director Supply Chain Management,
    bei Novigo
  • Jakob Muus,
    Gründer und CEO von Tracks

 

16:30 Ende der Veranstaltung

 

Der VNL als Veranstalter trifft alle notwendigen Maßnahmen, um Ihnen eine sichere Teilnahme und ein sicheres Miteinander zu ermöglichen. Gemäß den bundesweiten Regeln für Veranstaltungen mit mehr als 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gilt die 2G-Regel (geimpfte und/oder genesen) für die Teilnahme.

 

Mag. Oliver Mayr
Netzwerkmanager

Verein Netzwerk Logistik Österreich | VNL GmbH
Wolfernstraße 39, 4400 Steyr

Tel.    +43 7252 98281-6101
oliver.mayr@vnl.at
www.vnl.at

Markus Jaklitsch

Translate »
error: